Navigation
Kopfzeile



Sie wissen nicht was ... ist? Na da können wir helfen!

Glossar

Abstand
Blockbohlensauna
Eine Sauna, bei der die Wände aus massiven Rund-, Kanthölzern oder Bohlen gefertigt sind.

Elementsauna
Hierbei werden Fertigteile in Tafelbauweise vorgefertigt, die dann zurSaunakabine montiert werden. Der Tragrahmen wird von beiden Seitenverschalt und die Zwischenräume sind mit Dämmmaterial ausgefüllt.

Frigidarium
(l. fridus = kalt) DerKaltraum, auch Kaltbaderaum genannt, mit Wasserbecken und Möglichkeitender Kaltabgießung in Badesesseln aus Marmor, je nach Therme. Er dienteder Erfrischung und war der zentrale Raum der Thermen.

Hitzschlag
Ein Kreislaufversagen, oft mit dem Versiegen der Schweißbildung, als Folge einer Wärmestauung, bezeichnet man als Hitzschlag.

Infrarotsauna
Der Begriff "Infarotsauna" wird fälschlich für die Infrarot-Wärmekabine verwendet. Siehe Infrarot-Wärmekabine.

Infrarot-Wärmekabine
Die Infrarot-Wärmekabine ist eine mit Holz ausgekleidete Kabine, dieauch ganz aus Holz hergestellt sein kann. In den Wänden sind Nischen,wo Infrarotstrahler eingebaut sind, die ihre Wärmestrahlung in den Raumabgeben.

Nachschwitzen
Nachschwitzen nennt man das Schwitzen nach erfolgter Anwendung. Teilsersterbt, z.B. bei Schwitzpackungen. Teils unerwünscht, z.B. nach demSaunabad. (Erkältungsgefahr)

Rantasauna
Strandsauna. Ranta = finn.  Küste, Strand, Ufer

Rauchsauna
Die Rauchsauna (Savusauna)wird oft als die ursprüngliche Form der mit Holz beheizten Saunabezeichnet. Mangels Abzugsrohr muss der Rauch in der Heizphase desSteinofens durch spezielle Öffnungen am Dachrand, im oberen Wandteil,Tür und Undichtigkeiten in den Wänden entweichen. Gebadet wird erst,nach dem das Feuer erloschen ist und der Rußaufguß erfolgte. Natürlichschlägt sich der Ruß überall nieder und muss vor Nutzung der Sauna erstabgewaschen werden. Die nötige Hitze kommt dann von den Steinen desOfens. Das Klima wird als mild beschrieben. Natürlich fehlt auch nichtder Geruch nach den Resten des Holzrauchs, was den Rauchsaunas ihreigenes Aroma gibt.

Sauna
Sammelbegriff für den Saunaraum, das Saunabad, den gesamte Saunabetrieb und weitere Wortverbindungen.

Saunaraum
Der Saunaraum ist ein Raum aus Holz mit aufsteigenden Stufenbänken undmit dem durch einen typischerweise steingefüllten Saunaofenfestgelegten Raumklima von etwa 80° - 105°C ca. 100 cm  über derobersten Bank, sowie einer geringen Luftfeuchtigkeit, welche durchAufgüsse kurzfristig erhöht wird.

Saunabad
Das Saunabad ist ein gesundheitsförderndes und entspannendesHeißluftbad in dem Überwärmung und Abkühlung miteinander abwechseln.Dabei wird in einem Raum aus Holz, mit einem typischen Klima von etwa80° - 105°C ca. 100 cm  über der obersten Bank, sowie einergeringen, durch Aufgüsse kurzfristig erhöhten Luftfeuchte, der ganzeKörper mehrmalig erwärmt und anschließend durch Außenluft und kaltemWasser abgekühlt.

Saunabetrieb
Die gesamte Saunaanlage einschließlich ihrer Neben- und Ergänzugseinrichtungen.

SPA
Oft trift man jetzt auf die Abkürzung "Spa", sie steht für "sanus per aquam". Übersetzt aus dem Lateinischen: Gesund durch Wasser.


Abstand
Published by 10 Published by     Filed in 548 Filed in BLOG
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Warenkorb

0Warenkorb
schliessen
Einkaufswagen
CartDer Warenkorb ist leer!
+49 (0) 3464 544421

Sprachnavigation