Navigation
Kopfzeile

Gartenliegen & Sonnenliegen



Filter zurücksetzen

Liege Preis (EUR)

Material des Gestells

Material der Liegefläche

Typ

Sonderausstattung

Linie


Beliebte Serien:


Gartenliege NIEHOFF «Flad Sonnenliege» Aluminiumliege mit Textilien
Neu
    

NIEHOFF

«Einfach mal die Seele baumeln lassen»

Gartenliege NIEHOFF «Flad Sonnenliege» Aluminiumliege mit Textilien

484,00 EUR
 FR, 01. Mär. - MI, 06. Mär.
  
Details

Die Gartenliege dient als Liegefläche zum Entspannen oder Relaxen an der frischen Luft und ist damit eine tolle Erfindung. Darin liegt auch die Begründung das eine Liege auf jeden Balkon, jede Terrasse oder in jeden Garten gehört und damit ein MUSS zum Liegen und Entspannen ist! Von der Größe Abhängig ist die Gartenliege üblicher Weise für eine maximal zwei Personen gedacht. Egal aus welchem Material gefertigt, sind unsere Gartenliegen aus wetterbeständigem und leichtem Material gefertigt und damit leicht. Das geringe Gewicht ermöglicht Ihnen mit wenig Aufwand ihre Liege ständig umzuplatzieren. Wählen sie zwischen Sonne und Schatten zum Sonne tanken oder entspannen. Fühlen Sie sich wohl und entspannen sie auf einer Gartenliege ihrer Wahl.

Sonnenliege für die Terrasse

Für jede Einsatzart eine bestimmte Liegenart

Wenn Sie eine Liege suchen, sollten Sie sich überlegen, was Sie damit genau machen wollen:

  • Ein gutes Buch lesen. Dann sollte ggfs. Die Rückenlehne gut verstellbar sein. Denn gerade beim Lesen wollen Sie zwar die Beine  hochlegen können, aber dabei aufreckt sitzen. Vielleicht ist auch ein Deckchair in diesem Fall ideal, denn er ermöglicht eine eher Sitzliegeposition. Eine Bäderliege bietet ähnliche Möglichkeiten.
  • Sich sonnen. Dazu sollte die Liege am besten ganz waagerecht gestellt werden können. Gerade wenn man auch auf dem Bauch liegen können will, ist es von großer Bedeutung, dass die Rückenlehne ganz runtergeklappt werden kann. Ansonsten droht ein schmerzhaftes Hohlkreuz.
  • Sich länger zurückziehen und relaxen. Wenn man den halben Tag mal so richtig die Seele baumeln lassen will, sollte die Liege besonders gemütlich sein. Hierzu eignen sich entweder Liegeinseln oder auch Ottomanen oder Loungr-Liegen. Ein ordentlich dickes Kissen sorgt dafür, dass die Liege gemütlich wie ein Sofa ist.
  • Baden. Wer einen Tag am Pooö verbringen und immer mal ins kühle Nass springen möchte, der braucht eine Liege, der es nichts ausmacht, dass sie auch mal nass wird. Dazu eignet sich eine Liege mit einer Textilene-Liegefläche. Sie trocknet schnell und lässt die nasse Haut ebenfalls schnell an der Luft trocknen. Denn man will ja nickt immer die Badekleidung nach dem Bad im Pool ausziehen müssen. 

Beliebte Features einer Liege

Nicht jede Liege gleicht der anderen. Die eine hat eine bessere Funktionalität, eine andere ist zwar einfacher ausgestattet, dafür aber leichter. Und wieder andere bieten eine integrierte Beschattung an. Wir haben mal eine Reihe an Zusatz-Features rausgesucht und beleuchten deren Sinn und Vorteil für Sie als Käufer:

Rollen

An mindestens zwei der Beine an der Liege gibt es Rollen. Hiermit lässt sich die Liege leicht an der anderen Seite, meistens am Fußende, anheben und mittels der Rollen leicht an eine andere Position auf der Terrasse oder im Garten schieben.

Dabei gilt: Je größer die Räder sind, desto besser lässt sich die Liege manövrieren. Zudem bleibt sie so nicht so schnell an Kannten oder Bodenkerben hängen. 

Armlehnen

Links und rechts an der Liege angebracht, bieten sie z.B. beim Lesen Stützung der Arme, die sonst schneller ermüden. Auf einer Liege will man sich ja entspannen, die Zeit ausgiebig genießen. Mit schmerzenden, schweren Armen geht dies leider nur schwer.

Wenn Sie beim Sonnenbaden auf dem Bauch liegen möchten, können Armlehnen stören. Verzichten Sie lieber auf dieses Feature, wenn Sie sonnenhungrig sind. Es gibt auch vereinzelt Modelle, bei denen man die Armlehnen für einen solchen Fall abklappern kann. 

Gasdruckfedern

Ganz so, wie man es von einer Kofferraumklappe her kennt, sorgt die Gasdruckfeder hier dafür, dass die Rückenlehne automatisch wieder in die Senkrechte gelangt, ohne dass man sich dafür verrenken muss. Dazu gibt es in Armnähe einen Hebel, der die Feder auslöst. Mit dem Rücken kann man dabei leicht die Geschwindigleit sowie den finalen Winkel festlegen.

Auch zum Flachlegen zieht man den Hebel und drückt mit dem Rücken auf die Lehne. Lässt man den Hebel los, arretiert die Lehne sofort im gewünschten Neigungswinkel. 

Integrierter Tisch

In einigen Modellen kann man seitlich einen kleinen Tisch rausziehen. So hat man immer eine Abestellfäche für ein Getränk oder eine Ablagemöglichkeit für ein gutes Buch oder das Smartphone. Benötigt man den Tisch nicht, schiebt man ihn einfach wieder in die Liege hinein, so ist er auch keine Stolperfalle oder stört beim Rangiern auf der Suche nach einem neuen Sonnen- oder Schattenplatz. 


NIEHOFF Teakholz-Gartentische und Gartenbänke


Holz-Liegen

ALEXANDER ROSEBARLOW TYRIEFISCHERHERRENHAUS

Holzliegen sind nur selten ultragemütlich. Wer länger auf einer Holz-Gartenliege den Tag genießen möchte, braucht dringend ein Polsterkissen, um den harten Holzrahmen länger als 5 Minuten aushalten zu können. Dafür ist aber eine Holzliege immer sehr ursprünglich und natürlich. Holz hat etwas sehr rustikales aber auch natürliches.Besonders spannend sind aber die kleinen Details, die häufig in Holzs...

Kunststoff-Liegen

FISCHERNARDI Style

Der Großteil der Kunststoffliegen im Luxus-Bereich der Outdoormöbeln sind ideal als Poolliegen zu nutzen. Sie können sehr gut Wasser abweisen. Und Sie sind nicht selten mit einer textilenen Liegefläche ausgestattet, welche die Haut der liegenden Person schnell trocknen lässt, wenn diese sich nach einem Sprung in den Pool noch nass auf die Liege legt. Viele der von uns angebotenen Liegen kennen Sie...

Metall-Liegen

4SEASONS OUTDOORALEXANDER ROSEBARLOW TYRIEFISCHERNIEHOFF

Rattan-Liegen

4SEASONS OUTDOORALEXANDER ROSEBARLOW TYRIEDEDON

Richtig gemütlich. Das ist, was man denkt, wenn man das erste Mal auf einer Rattanliege Platz nimmt. Sie wirken wie eine Couch zum Liegen, mit dicken, weichen Polstern. Polyrattan, die derzeit in aller Munde seiende Variante der ursprünglich natürlichen Möbelart, ist leicht, formstabil, in vielen Farben verfügbar und regelrecht pflegeleicht. Bei unseren Rattanliegen können Sie auch einfach mal den...

Deckchairs

ALEXANDER ROSEFISCHERSOLPURI

Wer wollte nicht schon immer mal auf einem Luxus-Liner wie der berühmten Titanic an Deck die Überfahrt über ein Meer auf einem dieser Sonnen-Liegestühle genießen. Diese nennt man, weil sie auf Schiffsdecks besonders beliebt sind und dort ihren Ursprung haben, Deckchairs. Der klassische Deckchair ist aus Holz, idealerweise aus dem unverwüstlichen und stets edel anmutenden Teakholz. Zudem hat er ...

Liegestühle

4SEASONS OUTDOORDEDONFISCHERSOLPURI

Die Kreuzung zwischen einem Gartenstuhl und einer Liege ist der Liegestuhl, der bereits seit den 70er Jahren seinen stillen und heimlichen Siegeszug auf vielen Terrassen feiert. Man kann ihn zur Not als weiteren Stuhl am Tisch nutzen, will man sicher aber gemütlich in die Sonne legen, reicht ein leichter Zug an den Armlehnen und sowohl die Rückenlehne als auch das Fußteil bewegen sich in die Waage...

NIEHOFF
hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Warenkorb

0Warenkorb
schliessen
Einkaufswagen
CartDer Warenkorb ist leer!
+49 (0) 3464 544421

Sprachnavigation