Exzellent
Kundenbewertung
4.7/5.0
Sterne
857 Bewertungen
von echten Kunden
Navigation
Kopfzeile

leer
WDPX|saunalux-finnia-premium-saunaofen-base-steuereinheit.pngWDPX|saunalux-finnia-premium-klimablock-saunaofen-steuergeraet.png
Art-Nr.:
40407

Mehr von...

  • WDPX|finnia-premium-mini.jpg
  • WDPX|finnia-premium-4-eck.jpg
  • WDPX|saunalux-finnia-premium-infrarot-sauna-auenansicht_1.jpg

Bitte wählen Sie:

schliessen

Verfügbarkeit

Möchten Sie informiert werden, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist? Dann tragen Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hier ein.


Eintragen
4.290,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 MI, 03. Apr. - MO, 08. Apr.
Menge


So bezahlen Sie bequem bei uns:
  • Vorkasse -2% SOFORTRABATT
  • LastschriftRechnung

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?
 +49 (0) 3464 54 44 21
 Anfrage per Mail
Produkt-Info Technische Daten Fragen & Antworten Empfohlenes Zubehör für dieses Produkt

Blockelementesauna FINNIA PREMIUM und FINNIA PREMIUM 5-Eck:

  • Saunawände und Dach in Ständerramenkonstruktion mit 40 mm massiven Blockbohlen aus nordischer Fichte.
  • Ganzglastür klar, ohne Schwelle und mit formschönem Edelstahlgriff.
  • Scheibe ohne Rahmen.
  • Glasstärke: 8 mm (Scheibe wahlweise links oder rechts neben der Tür. Der Türanschlag ist dazu natürlich wechselbar).
  • Zu- und Abluft.

Im Lieferumfang enthalten:

  • 3 Bänke, untere Bank verschiebbar
  • Rückenlehnen 3-fach
  • Banksichtblende 4-fach
  • Ofenschutzgitter und Bodenrost aus Weichholz
  • Leuchte und Leuchtenschirm
  • 2 Kopfstützen
(Abb. ähnlich, Lieferung ohne Dekoration und Zubehör, Farben können von Abbildung abweichen)

Bitte bei der Bestellung immer Türanschlag DIN rechts oder DIN links angeben. Die Kabinen können Sie selbst aufbauen oder werkseitig montieren lassen.
Saunaofen & Steuergerät (für finnischen Saunabetrieb)
pinterest-logo

Saunaofen & Steuergerät (für finnischen Saunabetrieb)

Steuergerät S 1-2

Elektronisches Steuergerät für Saunaöfen bis 9 kW. Temperatureinstellbereich 30°C bis 115°C. Heizzeitbegrenzung 6 h. LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung.
Maße: ca. B 31 x T 8 x H 24 cm

Saunaofen Base

Innenmaterial aus feueraluminisiertem Blech, rundum integriertes Abdeckgitter, Steinaufnahmerost und Abdeckrahmen aus Edelstahl. Anschlusskasten auf der Saunaofenrückseite. Bodenblech als Tropfwannenkonstruktion. Außenmantel Edelstahl blank, 15 kg Saunasteine.
Maße: ca. B 37,5 x T 36 x H 60 cm, 7,5 kW

OPTIONAL: Inklusive KLIMABLOCK

Sie wünschen sich eher einen Verdampfer? Dann empfehlen wir Ihnen die Klimablock-Version:

 

Steuergerät K 1-2

Elektronisches Steuergerät für Sauna und Sauna mit Feuchtbetrieb. Temperatureinstellbereich 30°C bis 115°C. Feuchtebetrieb 30°C bis 70°C. 5-Stufen-Feuchtetaktung, Wassermangelkennung, Nachheizfunktion, Störungsmeldung, digitale Anzeigen von Uhrzeit. Heizzeitbegrenzung 6 h. Schaltleistung 9 kW. Verdampferleistung 3 kW. LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung.
Maße: ca. B 31 x T 8 x H 24 cm

Saunaofen Base Plus

Doppelwandige Ofenkonstruktion mit Innen- und Außenmantel, Steinaufnahmerost. Abdeckrahmen und Tropfwanne komplett in Edelstahl blank. Rundum integriertes Abdeckgitter. Seitlich integrierter Verdampfer aus Edelstahl für max. 5 Liter Wasser. Edelstahl-Kräuterschale. Elektrische Wassermangel-Überwachung inkl. Trockengehschutz und Wassermangelsummer. Verdampfer-Leistung 1,5 kW. 15 kg Saunasteine.
Maße: ca. B 45 x T 38 x H 60 cm, 7,5 kW

 

OPTIONAL: Inklusive KLIMABLOCK
pinterest-logo

Exklusive Details im Saunadesign

Beeindruckende Highlights machen Ihre Saunakabine zu einem Unikat. Einmalige Details geben Ihnen dabei die Möglichkeit, Ihre Kabine immer wieder aus einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen – durch wechselnde Farblichteinstellungen an verschiedenen Lichtquellen oder bewegliche Bänke zum Anpassen Ihrer bevorzugten Liegeposition.

Aber auch die in den meisten Modellen und gerade auch in den individuellen, nach Ihren sowohl räumlichen als auch emotionalen Anforderungen besitzen im Hause SAUNALUX fast immer große Ganzglastüren und -flächen. So kommt nicht nur viel Licht von außen rein, man sitzt auch nicht in einem räumlich beengenden Holzkasten.

Saunalux ist Wellness pur

Es ist das Zusammenspiel aller Komponenten einer Sauna oder Infrarotwärmekabine. Durch ausgewählte Hölzer und ergonomisches Design erleben Sie ein einzigartiges Wellnesserlebnis.

Wellness bedeutet, sich wohl zu fühlen - wir setzen alles daran Ihre Sauna ganz an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Nicht nur modern, wir suchen und bieten das Zeitlose

Eine Sauna ist eine langfristige Anschaffung für viele Jahre. Daher sollte das Design neben modernen und exklusiven Details unbedingt auch den Aspekt der Zeitlosigkeit erfüllen. Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Ihre Sauna - ein Unikat für einzigartige Wellness-Momente

Maßgefertigt auf Ihre Räumlichkeiten und Ihre Vorstellungen. Dachschrägen, ungewöhnliche Winkel, Ecken und Kanten sind kein Hindernis für uns, eine Sauna in Ihrem Zuhause zu platzieren.

Die Antwort auf die Frage, was genau unter Wellness zu verstehen ist, muss am Ende jeder für sich selbst finden. Für die einen ist es der Sport, für andere die Ernährung oder die nächste Urlaubsreise. Unsere Passion sind Wärmekabinen. Lassen Sie sich von uns begeistern.

Empfohlenes Zubehör für dieses Produkt


Produktmaß
Produktmaß
Produktmaß
Produktmaß

Technische Daten Heimsauna SAUNALUX Finnia Premium 5-Eck (Eckeinstieg) Blockbohlensauna

Name Heimsauna SAUNALUX Finnia Premium 5-Eck (Eckeinstieg) Blockbohlensauna
Hersteller SAUNALUX
Typ Saunabausätze
Typ der Bauweise Massivholzsauna
Einstieg Eckeinstieg
Fenster ja
Bank 3
hochwertige Abschlussblende nein
Stromanschluss Starkstromanschluss
Erhältl. Varianten
  • Schmale Ausführung
    Für finnischen Saunabetrieb mit Saunaofen BASE. B 206 x T 206 x H 204 x , 4,2 m²
  • Breite Ausführung
    Für finnischen Saunabetrieb mit Saunaofen BASE. B 234 x T 208 x H 204 x , 4,9 m²
  • Schmale Ausführung +Klimablock
    Für Klimabetrieb inklusive Verdampfer mit Saunaofen BASE Plus. B 206 x T 206 x H 204 x , 4,2 m²
  • Breite Ausführung +Klimablock
    Für Klimabetrieb inklusive Verdampfer mit Saunaofen BASE Plus. B 234 x T 208 x H 204 x , 4,9 m²

Keine Bewertung vorhanden. Schreiben Sie die erste!

SAUNALUX
Kundenbewertung «SAUNALUX»: 5,0 (6)


Aus welchem Material bestehen die Heizstäbe?

«Die Heizstäbe bestehen aus verzunderungsarmen Chromnickelstahl mit einer Füllung aus Magnesiumoxyd I. Qualität und entsprechen den höchsten Anforderungen der Anwendung.»

Besteht ein separater Schutztemperaturbegrenzer gegen mögliche Überhitzung über einen zweiten Schaltkreis?

«Die Steuerungen und Saunaheizgeräte sind VDE oder TÜV geprüft. Hier ist zwingend vorgeschrieben, dass Regelkreis und Sicherheitskreis unabhängig voneinander sein müssen. Für den Fall das die Übertemperatursicherung auslöst muss das Gerät allpolig mit einem Kontaktabstand von >3 mm ausschalten. Diese Sicherheitsforderung ist in dem Saunasteuergeräten enthalten.»

Darf ich den Saunaofen selber anschließen?

«Die angebotenen Öfen und dazugehörigen Steuergeräte dürfen nur von einer autorisierten Fachkraft angeschlossen werden.»

Kann die Sauna unmittelbar an die Wand gestellt werden, oder bedarf es einem Abstand?

«Die Sauna darf nicht direkt an die Wand gebaut werden. Es sollte ein Mindestabstand von 6cm aber besser 10 cm eingehalten werden. Die Sauna muß hinterlüften können, damit in diesem Bereich es nicht zur Schimmelbildung kommen kann. Bei Innenwänden ist es nicht ganz so notwendig, wie bei Außenwänden. Denn bei Außenwänden ist der Temperaturunterschied noch größer und die Gefahr von Schwitzwasserbildung größer. Den Abstand zwischen Wand und Sauna kann man aber von vorn (Sichtseite) verkleiden. Somit sieht man von "außen" nicht, dass die Sauna nicht direkt an der Wand anliegt.»

Kann ich eine Sauna auf einem Laminatboden betreiben, ohne dass er aufquillt oder anderweitigen Schaden nimmt? oder muss ich den Boden unter der Sauna fliesen?

«Das Problem stellt der Aufguß dar. Wenn da etwas daneben geht, kann es passieren, dass der Fußboden Schaden nimmt. Fliesen sind schon die bessere Variante. »

Kann jeder ohne Bedenken saunieren?

«Bei folgenden Gesundheitsproblemen sollten Sie vor dem Saunen mit einem Arzt Ihres Vertrauens sprechen: Akute Infekte mit Fieber• Herz- und Kreislauferkrankungen• Gehirnkrankheiten mit Krampfzuständen• Überfunktion der Schilddrüse• Herzklappenfehler• Ausgeprägte Magen- und Darmgeschwüre• Verschiedene Augenkrankheiten• Der positive gesundheitliche Aspekt des Saunierens ist so hoch, dass ein Arzt meist eher zu einer milderen Sauna oder etwas längeren Ruhephasen raten wird, als ein generelles Sauna-Verbot auszusprechen. Im Vordergrund steht Ihre Gesundheit und ein Saunabad ist eine wirkungsvolle Gesundheitsvorsorge. Als Faustregel gilt, dass jeder der sich in ärztlicher Behandlung befindet, seinen Arzt vorher konsultieren sollte.»

Kann man in einer bestehenden Sauna Infrarotstrahler nachrüsten?

«Nein, dies können wir aus Sicherheitsgründen leider nicht empfehlen. Wenn Sie beides nutzen möchten, finden Sie in unserem Sortiment Kombikabinen. So brauchen Sie auf nichts zu verzichten.»

Kann über die Steuergeräte der Öfen auch das Licht in der Sauna an- und ausgeschalten?

«Man kann an das Steuergerät die Saunaleuchte anschließen und somit über das Steuergerät das Licht ein- und ausschalten. Wenn Sie sich für einen Ofen mit integrierter Steuerung entschieden haben, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Elektriker, wie die Bedienung der Saunaleuchte am besten ihren örtlichen Gegebenheiten angepasst realisiert werden kann, da hier eine Schaltung über die Ofensteuerung nicht möglich ist. Zur Nachrüstung dürfen nur geeignete Leuchten verwendet werden, die nachweislich für höhere Temperaturen bis 120°C und dem Schutzgrat IP 44 gebaut sind.»

Können Sie mir sagen wie hoch der Energieverbrauch einer Sauna ist ?

«Für ein entspannendes, ca zweistündiges Saunabad benötigen Sie bei einer Aufheizzeit von ca einer Stunde etwa 13 – 15 kWh. (Ergibt bei Kosten von 0,28 Euro je kWh ca 3,60 Euro bis 4,20 Euro je Saunabad.)»

Muss ich den Raum wo die Sauna steht eine Zwangsentlüftung machen, oder reicht ein Fenster?

«Ein Fenster reicht vollkommen aus. Eine Zwangsentlüftung ist nur bei gewerblichen Anlagen erforderlich oder bei Anlagen die täglich mehr als 4 Stunden genutzt werden. »

Welche Dampfmenge kann auf den Saunasteinen verdampft werden?

«Gemäß den Richtlinien der RAL-Gütegemeinschaft und Empfehlungen des Deutschen Saunabundes sollten je m³ Rauminhalt 10 cl Wasser über den aufgeheizten Steinen verdampfen. Nach einem Aufguss sollten ca. 10 – 15 Minuten bis zum nächsten Aufguss vergehen damit sich die Saunasteine wieder ausreichend erhitzen können.»

Welche Dampfmenge kann bei Bio-Kombiöfen verdampft werden?

«Die Verdampferleistung beträgt bis zu 3 Liter/Stunde bei einem sogenannten Feuchte-Warmluftbad. Hierbei wird die maximale Raumtemperatur auf 70°C begrenzt. Die erzeugte relative Luftfeuchtigkeit in der Kabine ist temperaturabhängig. Da heißere Luft eine höhere Feuchte bindet ist die relative Feuchte dort geringer.»

Welche Mindestraumhöhe ist erforderlich?

«Massivholzsauna: 220 cm Elementsauna: 205 cm Ausnahmen: Serie Fintura, Sportsline, Sara: 210 cm Bitte achten Sie immer auf die Angaben, die wir auf der jeweiligen Artikeldetailseite angeben.»

Welcher Elektroanschluss ist bei einer Sauna erforderlich?

«230 V Wechselstrom bzw. 380 V Drehstrom je nach Kabinengröße und KW-Zahl des Ofens. Der Elektroanschluss muss vom zertifizierten Elektrofachmann vorgenommen werden. Wussten Sie, dass die 230-V-"Problemlöser"-Sauna eine Idee und Erfindung von Holz-Haus.de ist? Unser Senior im Haus hatte diese Idee vor Jahren und hat sie dann den Herrschaften von WEKA mitgeteilt.»

Wie hoch ist die Außenmanteltemperatur der Öfen?

«Die Vorgabe der RAL Gütegemeinschaft ist, dass die Temperatur des Außenmantel 10 cm unter der Oberkante kleiner wie 100°C ist. Dieses wird eingehalten. Ein weiterer Schutz, vor Verbrennungen bietet das Ofenschutzgitter. Dieser Holzrahmen um den Ofen, verhindert die direkte Berührung mit dem Ofen.»

Wie lange ist die Vorheizzeit bei einer Saunakabine?

«Saunakabinen sollten grundsätzlich 45 bis 60 Minuten vorgeheizt werden damit die Kabine „gar“ wird. Das Holz muss die Temperatur angenommen haben, dann entsteht das typische Saunaklima.»

Wie lange sollte ich saunieren?

«Die Wirkung einer Sauna entfaltet sich erst nach mehreren entspannten Saunagängen (empfohlen werden bis zu 3 Sauna-gänge von 8 bis max 15 Minuten) mit zwischenzeitlichen Ruhephasen. Nehmen Sie sich Zeit! Schalten Sie ab vom Alltag und nehmen Sie sich ruhig mindestens 2 Stunden Zeit, damit Ihr Saunabad seine wohltuende Wirkung entfalten kann. Ein vorhergehendes Duschbad und gründliches Abtrocknen lässt die Haut besser schwitzen. Der erste Saunagang sollte zwischen 8 und 15 Minuten dauern, je nach eigenem Empfinden. Vermeiden Sie schnelle Positionswechsel der Körperlage (zB vom Liegen zum Sitzen), denn das belastet die Blutzirkulation. Besonders bei Kindern und Schwangeren ist auf ruhige Bewegungsabläufe zu achten. Gönnen Sie Ihrem Körper also eine kurze Gewöhnungszeit.»

Wie muss der Untergrund der Sauna beschaffen sein?

«Die Lieferung erfolgt ohne Boden. Der Untergrund muss eben und waagerecht sein. Wir empfehlen einen Stein- bzw. Fliesenfußboden, dieser ist hitzebeständig und lässt sich leicht reinigen.»

Wie wird die Sauna eigentlich geliefert ? Sind das einzelne Holzbohlen oder komplette Elemente mit ca. 200 x 200 cm ? Wie sieht es mit dem Dach aus. Einzelteile oder komplett in einem Stück ?Frage deswegen weil wir eine Sauna im Keller aufbauen möchten und der Treppenabgang recht schmal ist, da würde ich komplette Elemente in der größe 2 x 2 m nicht runter bekommen. Einzelbretter wären da besser. Bitte um kurze Rückinfo. Danke

«Die Massivholzsaunen werden in einzelnen Blockbohlen geliefert, die Sie dann zusammenstecken. Die Elementesaunen werden in Elementen geliefert, wobei jedes Element ca. die Größe eines Türblattes hat. Das heißt egal ob Massivholz- oder Elementsauna, beide sind so konzipiert, dass man die Einzelteile bequem in den Keller oder Dachboden transportieren kann. Das gleiche gilt übrigens auch für die Dachelemente.»

Wo befindet sich der Temperaturfühler innerhalb der Sauna?

«Der Temperaturfühler wird gemäß der Montageanleitung des Saunasteuergerätes bzw des Saunaheizgerätes über dem Ofen an der Kabinendecke montiert. Daraus ergibt sich auch die physikalische Eigenschaft, dass am Fühler immer höhere Temperaturen anliegen als Sie zB an einem Thermometer an der Kabinenwand angezeigt werden. So können am Temperaturfühler durchaus 110°C anliegen und am Anzeigethermometer an der Wand nur 90°C angezeigt werden. Das entspricht den typischen Verhältnissen in einer Saunakabine.»

Worin besteht der Unterschied zwischen Element- und Massivholzsaunen?

«Elementsaunen: vorgefertige Elemente mit 68 mm starken Wänden (Wandaufbau: 14 mm Fichtenholz außen an 2 Seiten, 2 Seiten Hartfaserplatten, 40 mm dicke Mineralwolle-Isolierplatten, wirksame Wasserdampfdiffusionssperre, 14 mm Fichtenholz innen). Massivholzsaunen: 45 mm starke Blockbohlen mit Doppelnut und -feder. Bedenken Sie, dass Holz ein sehr schlechter Wärmeleiter ist und somit ideal zur Isolierung geeignet ist. Dafür ist eine Vollholzwand aber auch teurer. Zudem müssen Sie hier alle Blockbohlen einzeln zusammensetzen, bei Elementesaunen sind die Wände bereits vorgefertigt und müssen nur noch zusammengesetzt werden.»

Stellen Sie Ihre eigene Frage

Füllen Sie untenstehendes Formular komplett aus. Wir werden diese so schnell wie möglich per E-Mail sowie - wenn sie allgemeiner Natur und für andere auch interessant sein könnte - an dieser Stelle beantworten. Sie können uns auch Ihre Telefonnummer hinterlassen (optional), dann rufen wir Sie gerne zurück.




Formular absenden

Empfohlenes Zubehör für dieses Produkt

hoehenmesserAbstand www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany

Warenkorb

0Warenkorb
schliessen
Einkaufswagen
CartDer Warenkorb ist leer!
+49 (0) 3464 544421

Sprachnavigation